suelz-koeln.de

Was Sie schon immer über Sülz wissen wollten …

Abschied von Gudrun

5. Juli 2016, | posted by at 1:03:59 pm | No Comments

von Hille Marks

Die Nachricht von Gudruns Tod hat uns erreicht. Trotz Gudruns Erkrankung kam die Nachricht für uns plötzlich und unvorbereitet. Gudrun hat unglaublich vieles im Veedel initiiert und motiviert, hat Menschen zusammen gebracht, hat Initiativen unterstützt, Gelder akquiriert, Kooperationen gebildet und mit ihrem Blog und der Sülzseite Informationen weitergegeben, geteilt und kommentiert. Ihre Initiativen waren wie ein pulsierendes Herz, ein wichtiger Knotenpunkt, und im besten Sinne Networking. Ohne sie gäbe es heute die Veedelsbühne nicht, die mittlerweile ein fester Attraktionspunkt im Rahmen des jährlich stattfindenden Sülzer Straßenfestes geworden ist. Sie war ein überzeugter Fan vom CASAMAX Theater und hat uns mit Spenden, informativen Berichten über das CASAMAX und wunderschönen Rezensionen über unsere Stücke, sowie persönlichen Einladungen für Scheckübergaben materiell und ideell immer großzügig unterstützt und gefördert. Wir sind sehr traurig.
Ich möchte hier ein Gedicht aus meiner Leseperformance „Blues in schwarz-weiß“ mit Texten und Gedichten der Afro-Deutschen May Ayim zitieren. Es war das erste Stück, das Gudrun mit mir als Schauspielerin erlebt hat und sie hat es sehr gemocht.
abschied

was sollen die letzten worte sein
lebet wohl auf wiedersehen
irgendwann irgendwo?
was sollen die letzten taten sein
ein letzter brief ein telefonat
ein leises lied?
was soll der letzte wunsch sein
verzeiht mir
vergesst mich nicht
ich hab euch lieb?
was soll der letzte gedanke sein
danke?
danke

In diesem Sinne
Hille Marks für das ganze CASAMAX Team“

Comments

Sage uns Deine Meinung

You must be logged in to post a comment.

  • Ausschreibung bis 31.8.2015

  • Kooperationspartner

    KLARTEXT Dorothee Menniken für kommunikative Projekte

  • Bürgerschaftl. Engagement

     
  • Im Verbund mit suelz-koeln.de

  • 1118 weitere Sülzseiten