suelz-koeln.de

Was Sie schon immer über Sülz wissen wollten …

Zweite Bürgerwerkstatt zur Neugestaltung der Berrenrather Straße – 2017 sollen Bauarbeiten beginnen

von Bruno Knopp Die Ergebnisse der zweiten Bürger-Werkstatt zur Neuplanung der Berrenrather Straße am 25. Juni 2015 in der Aula des Schiller-Gymnasiums lassen sich so zusammenfassen: 1. Die Sanierung der Berrenrather Straße zwischen Universitätsstraße und Sülzgürtel voraussichtlich ab 2017 ist aus fachlicher Sicht unabwendbar. Die aktuell über 70 Jahre alte Fahrbahn hat kürzlich die amtlichen […]

Es gibt kein ParaDies mehr im Veedel

Der KStA meldete sogleich nach einer guten Stunde Vollzug. Das ParaDies + Das Reich am Eifelwall 5 wurde heute früh Punkt 9:00 Uhr geräumt: Das Künstlerparadies von Ketan am Eifelwall ist geräumt Zur Erinnerung und in Gedenken hier noch mal mein Beitrag mit 20 Fotos vom September 2009: Der Präsident und sein Tempo+Rares ParaDies + […]

SPD-Sommerempfang im Geißbockheim

„Rut un wieß“ war das Motto des Sommerempfangs des SPD-Stadtbezirks Lindenthal am Sonntag im Geißbockheim des 1. FC Köln. Rot und Weiß sind ja nicht nur die Farben des FC und der Stadt Köln, sondern auch die der Sozialdemokratischen Partei. Gut 80 Bürger waren gekommen, um zu feiern, zu reden und vor allem, den Oberbürgermeisterkandidaten […]

Zweite Veranstaltung Bürgerwerkstatt Berrenrather Straße

Schon mal vormerken: Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an der zweiten Veranstaltung zur Bürgerwerkstatt Verkehr im Rahmen des Projektes „Vorplanung zur Umgestaltung der Berrenrather Straße“ teilzunehmen, die von Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker moderiert wird. Sie findet statt am Donnerstag, 25. Juni 2015 von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der […]

Eifelwall, Neubau des Historischen Archivs mit Rheinischem Bildarchiv

Die Bezirksvertretung Lindenthal empfiehlt dem Rat, folgenden Beschluss zu fassen: Der Rat genehmigt den Entwurf und die Kostenberechnung für den Neubau des Historischen Archivs mit Rheinischem Bildarchiv auf dem Grundstück Eifelwall inklusive eines Risikozu-schlages in Höhe von 10 % (= 7.597.900 Euro) der Kosten lt. Kostenberechnung, so dass die Gesamtkosten bei brutto ca. 90.142.600 € […]

Restlicht – eine temporäre Gedenkskulptur

Unsere Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, eine ordnungsbehördliche Erlaubnis zur temporären Realisierung des Projektes „Restlicht. Eine temporäre Gedenkskulptur“ zu erteilen. Worum es genau geht, offenbart dieser Beitrag im Kölner Wochenspiegel: Das Grauen im RESTLICHT: Gedenkskulptur erinnert an den Holocaust

Drei weitere Mülleimer im Beethovenpark aufgrund der Vorschläge im Bürgerhaushalt 2015

Unsere Bezirksvertretung hat die Bürgervorschläge im Rahmen des Bürgerhaushaltes 2015 im Bereich des Stadtbezirks Lindenthal priorisiert. Drei weitere Mülleimer im Beethovenpark sowie deren Leerung wird hierbei die Rangfolge 5 zugeordnet. [Anmerkung: Der Bürgerhaushalt 2015 hat für Sülz-Klettenberg ja richtig was gebracht respektive uns geht es offenbar ziemlich gut in unserem Doppelstadtteil. Die Mülleimer befanden sich […]

KVB-Buslinie 130

Die Bezirksvertretung Lindenthal appelliert an die KVB-AG, den Schülerverkehr von Sülz/Klettenberg auf der Linie 130 nach Zollstock (Gesamtschule) so abzuwickeln, dass die Schüler/innen morgens und nachmittags ein ausreichendes und sicheres Angebot der Beförderung erhalten. Die Zusatzbusse sollten zuverlässig und planbar eingesetzt werden. Zur besseren Fahrgastinformation soll an der Bushaltestelle Siebengebirgsallee (Richtung Zollstock) eine dynamische Fahrgastinformation […]

Redwitzstraße 57

Die Bezirksvertretung Lindenthal schlägt den Erhalt des Gebäudes Redwitzstraße 57 vor. Sie fordert die zuständige Fachverwaltung von Denkmalschutz und Bauaufsicht auf, einen machbaren Weg zu finden, das Denkmalgebäude Redwitzstraße 57 zu erhalten. In die Überlegungen soll die Bezirksvertretung Lindenthal einbezogen werden.

Freies W-Lan in Lindenthal

Aufgrund eines Antrags von Frau Gerlach (Mitglied der Piraten im Rat der Stadt Köln) beauftragt die Bezirksvertretung die Verwaltung zu prüfen, in wieweit auch in Lindenthal der Aufbau respektive die Erweiterung von freiem W-Lan aktiv unterstützt werden kann.

vorherige Einträge »
  • Ausschreibung bis 31.8.2015

  • Kooperationspartner

    KLARTEXT Dorothee Menniken für kommunikative Projekte

  • Bürgerschaftl. Engagement

     
  • Im Verbund mit suelz-koeln.de

  • 1118 weitere Sülzseiten